arrow_upward copyright language home phone mail_outline search

Schmuck / Münzen

Gereinigt werden:

Getragener, reparierter Schmuck, Lagerware, sowie Schmuck in der Werkstatt des Juweliers.

Entfernt werden:

Oxide nach dem Löten, Polierpasten im produzierenden Bereich, sowie Fette und Kosmetika von getragenem Schmuck.

Speziell gefasste Steine werden auch in den Zwischenräumen wieder sauber.
Geeignet sind unsere Geräte vor allem für Materialien aus Gold, Platin und Silber, sowie für harte Edelsteine wie Diamanten und Saphire. Vorsicht aber bei weichen Steinen und Korallen! Diese könnten mattiert werden.

Anwendungsempfehlung:

Im Schmuckatelier:

Entfernung von Wachsen bei über 60°C mit Sonoswiss Cleaner T 2
Abreinigung von Fetten bei über 45°C mit Sonoswiss Cleaner T 2
Ultraschallmodus: Sweep

Münzen:

Bei der Reinigung ist zwischen alten Sammelstücken aus Buntmetall und Edelmetall zu unterscheiden. Ebenfalls, ob in Ausführung "Polierte Platte" oder nicht. Buntmetallmünzen nur kurz (max 3 Min)  bei 50 °C mit Sonoswiss  Cleaner T 4 reinigen. Edelmetallmünzen (max 6 Min) bei 30 °C mit Sonoswiss  Cleaner T 4 reinigen. Ggf. vorsichtige Vorversuche durchführen, damit es zu keiner Mattierung oder Verfärbung der Oberfläche kommt.
Ultraschallmodus: Sweep