Modul Line

Unter der Bezeichnung MOD werden Ultraschallreinigungsgeräte mit 60, 150 oder 240 Liter geliefert, welche als Modulanlagen individuell mit einem Spüler oder Trockner zusammengestellt werden können.

Die Reiniger und oder auch Spüler können problemlos zwischen 28 und 80 kHz Ultraschall umgeschaltet werden und bieten so die perfekte Frequenz für die jeweilig, individuelle Art der Verschmutzung und der Empfindlichkeit des Reinigungsgutes, sowie auch für den dazu korrespondierenden Spülvorgang. Eine Überlauftasche zur Separierung von aufschwimmenden Ölpartikeln sowie Anschlüsse für Ölabscheider und Filterpumpenaggregate lassen diese Serie zu einem unverzichtbaren Partner in der industriellen Reinigung von stark verschmutzen, großen Teilen werden. Ein Niveauschalter zur Überwachung des Flüssigkeitsstandes trägt zur Effizienz bei der Bedienung bei.

Zusätzlich können diese Geräte auch mit einem Seitenschall zur Erhöhung der Gesamtleistung und bester Leistungsverteilung ausgestattet werden. Alle Sonderfunktionen sind je nach Einsatzart manuell wählbar. Die BOOST zur temporären Erhöhung der Reinigungsleistung, sowie DEGAS-Funktion zur schnelleren Entgasung der Reinigungsflüssigkeit. Auch die SWEEP-Funktion zur besseren Leistungsverteilung im Reinigungsbad ist ebenfalls zuschaltbar. Die Heiztemperatur ist von 5°C bis 80°C; die Ultraschalldauer von 1-5 Min in 1-Min-Schritten bzw. 5-30 Min in 5-Min-Schritten einstellbar. Die geschweissten Edelstahlwannen sind aus 2mm dickem Duplex Edelstahl . Um kompromisslose Qualität bis zum Schluss zu gewährleisten, sind alle Verrohrungen und Ventile des Ablaufes natürlich aus Edelstahl.